Rezept-Empfehlungen ...

 zur Rezeptübersicht

zur Übersicht

 

Hotel Kimmig

Hotel Kimmig
Kniebisstraße 57
77740 Bad Peterstal-Griesbach

Tel. 07806/1055
Fax 07806/1059
www.hotel-kimmig.de
info@hotel-kimmig.de

Hotel Kimmig

Rinderrouladen

"Bürgerliche Art"
  Zutaten

  (Rezept für 4 Personen)

 

4

150 g
1
1
15 g

Rinderrouladen
(vom Metzger geschnitten a´125 g
Rinderhack
Ei
kleine Zwiebel
Bauchspeck

1
1 EL
1 EL
0,5 L

Essiggurke
Senf
Ketchup
Bratensaft
Salz, Pfeffer
Bratfett

  Zubereitung
 

Die Rouladen flach ausbreiten, eventuell noch etwas breitklopfen. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, andünsten und würzen mit Senf und Ketchup, Salz und Pfeffer. Das Rinderhack würzen und das Ei dazugeben.

Die bereits abgekühlten Zwiebeln auf dem Fleisch verteilen, je eine Esslöffel Hackfleisch daraufsetzen,
mit einem Stück Speck und Essiggurke garnieren und dann fest zusammenrollen. Die Rouladen mit Zahnstocher fixieren, in einem Bratentopf im heißen Fett von allen Seiten anbraten und mit Bratensaft aufgießen. Die Rouladen ca. 40 Minuten kochen, dann herausnehmen, die Zahnstocher entfernen, die Soße abschmecken und über die Rouladen passieren.

Als Beilagen eignen sich frisches Gartengemüse und Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree, sowie ein trockener badischer Rotwein.

....................................................................................................................

Geschmorte Rinderbacke

mit Bärlauch-Schupfnudeln
  Zutaten

  (Rezept für 5 Personen)

 

800 g
3
2
1
1
2
1
1 EL
1/2 L
1/4 L

Rinderbacke
Knoblauchzehen
Tomaten
Speckschwarte
Zwiebel
Karotten
Sellerie
Mehl
Rotwein
Brühe

1/2 TL
2
2
1
1

gemahlener Pfeffer
Lorbeerblätter
Nelken
Zimtstange
Zweig Rosmarin

Salz, Pfeffer
gewürfeltes Honigbrot

  Zubereitung
 

Rinderbacken von Sehnen und Häuten befreien. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Schmortopf von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Tomaten, Wurzelgemüse und Gewürze zugeben. Mit Mehl bestäuben, anrösten. Rotwein und Brühe angießen.

Ca. 1 1/2 Stunden bei mittlerer Hitze im Ofen schmoren. Nach der Garzeit aus dem Topf nehmen und die Soße mit etwas Honigbrot andicken.

Als Beilage empfehle ich Ihnen Bärlauch-Schupfnudeln.

 

Verein Fleischerzeugung Renchtal e.V.   -   Renchtalstraße 8   -   77728 Oppenau