Rezept-Empfehlungen ...

 zur Rezeptübersicht

zur Übersicht

 

Hotel Rebstock

Hotel Rebstock
Straßburgerstraße 13
77740 Bad Peterstal-Griesbach

Tel. 07804/9780
Fax 07804/978200
www.rebstock-oppenau.de
rezeption@rebstock-oppenau.de

Hotel Rebstock

Rinderfrikassee

an Klingelberger-Rieslingsößle
  Zutaten

  (Rezept für 4 Personen)

 

1,2 kg

20 cl
1/2
1
1/2
1

Rinderschulter in mittel große
Würfel schneiden
Klingelberger Riesling
Sellerie
Karotte
Lauch
Lorbeerblatt und Thymian

20 cl


400 g
300 g

Sahne
Salz, Pfeffer

kleine Zucchini
breite Nudeln
Butter, Salz, Pfeffer

Frischer Kerbel

  Zubereitung
 

Fleischwürfel in kochendem Salzwasser kurz abkochen (Blanchieren) und abschütten. Die Fleischwürfel mit kaltem Wasser überdecken, Weißwein und Wurzelgemüse sowie Kräuter dazu geben, ca. 45 Minuten weich kochen.

Das Fleisch entnehmen, die abgesiebte Brühe mit Mehlschwitze eindicken und mit Sahne verfeinern, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in die Soße geben und warm halten.

Die in dünnen Scheiben geschnittenen Zucchini in Butter andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die gekochten Nudeln mit Butter abschmelzen.

Anrichten:
Auf den vorgewärmten Teller ein wenig Frikassee auf die Seite platzieren. Zucchini und Nudeln in kleinen Nestern daneben setzen.
Mit Kerbel ausgarnieren.

....................................................................................................................

Rinderbällchen

mit Rucola-Spaghetti
  Zutaten

  (Rezept für 4 Personen)

 

400 g
150 g
2
1

1 Bund
10
1 Bund

Rinderhackfleisch, fein
Weißbrot oder Brötchen
Eier
Zwiebel, feingehackt

Petersilie, gehackt
Cocktailtomaten, geviertelt
Rucola

400 g
10 cl

Spaghetti
Olivenöl
Salz.Pfeffer

  Zubereitung
 

Hackfleisch in der Schüssel mit dem eingeweichten und ausgepressten Brot, den Eiern, der gehackten Petersilie und gedünsteten Zwiebel zu einer glatten Masse vermengen und mit Salz, Pfeffer würzen.
Die Hackfleischmasse in kleine Bällchen formen und dann in Fleischbrühe oder Salzwasser kochen, 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zeit die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

In einer Pfanne mit Olivenöl die Rucola und Tomatenviertel erwärmen und würzen, dann die Spaghetti beigeben und vermengen.

Rucola-Spaghetti auf den Teller geben, Hackfleischbällchen dazu und mit geriebenem Parmesan servieren.

 

Verein Fleischerzeugung Renchtal e.V.   -   Renchtalstraße 8   -   77728 Oppenau